Username:

Password:

Fargot Password? / Help
 

Die Femdom Funfair ~ CFnm

Termine:


Profilbogen

Download Profilbogen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der Spaß der Ladies steht bei dieser "strictly FemDom"- Veranstaltung wieder im Mittelpunkt. Die male-Subs werden die Demütigung und vielleicht auch den Schmerz zur Belustigung der Damen ertragen.

Bereits zu Beginn des Abends werden verfügbare male-Subs in unserem Spielzeugladen den anwesenden FemDoms zur Begutachtung dargeboten. Die Ladys können nach Gusto und im Rahmen der Angaben auf den obligatorischen Fragebögen die Subs dort abholen, sich mit ihnen vergnügen und nach Benutzung dort auch wieder abgeben. Wächterinnen werden vor Ort sein und den Spielzeugladen im Auge behalten.

Den anwesenden FemDoms ist mit dem nötigen Respekt zu begegnen und der rote Teppich darf von male-Subs nicht betreten werden. Strafpunkte werden nach Gutdünken auf dem Fragebogen notiert und bei drei oder mehr Strafpunkten wird der Delinquent auf der Bühne öffentlich abgestraft. Die anwesenden Damen dürfen hierbei natürlich frei entscheiden, ob sie die Abstrafung ihres Begleiters selbst vornehmen wollen oder ob eine Wächterin dieses für sie übernehmen soll.

Das elegante oder auch ausgefallene Outfit der Ladies gegenüber der Nackthaltung der Männchen, die außer ihrem Fragebogen nur wenige Accessoires an nicht verdeckender Stelle tragen dürfen, wird im Wesentlichen bereits zum angemessenen Machtverhältnis beitragen.

CFNM ist die Abkürzung für "clothed female, naked male", der englische Ausdruck für „bekleidete Frau und nackter Mann“, und bezeichnet sexuelle Fantasien mit einer oder mehreren bekleideten Frauen und einem oder mehreren nackten Männern. Dabei sind Handlungen vom spielerischen Exhibitionismus bis hin zum BDSM möglich.

Für diese Veranstaltung gelten die oben genannten Regeln, die eingehalten werden müssen. Jeder, der zu dieser Veranstaltung kommen möchte, erklärt sich automatisch mit diesen einverstanden und hält diese auch ein.

Die Profilbögen stehen zum Download auf unserer Website bereit. Wir bitten alle, diese zu Hause auszudrucken und auszufüllen, da es das Prozedere zu Beginn verkürzt und so alle eher Spaß haben. Es empfiehlt sich für die Subs auch Fesseln, Halsband und Augenbinde (soweit vorhanden) mitzuführen.

Wir bitten die Damen darum, sich an das Thema des Abends zu halten. Die Subs werden bei Vergehen und Regelbrüchen bestraft. Die Damen haben darauf zu achten, dass sich ihre Subs an die Regeln halten.

Grundsätzlich wird nur eingelassen, wer gepflegt und nüchtern erscheint und dem die Rolle geläufig und vollkommen klar ist. Den Damen ist mit dem Maximum an Höflichkeit und Respekt zu begegnen! Anweisungen der Damen sind sofort zu befolgen. Bitte nur echte Subs!

Pro 2 Paare oder pro einzelne Dame wird ein single-male-Sub eingeladen.
Teilnehmer des male-Sub-Castings werden bevorzugt behandelt.

Ablauf:

Einlass ab 20:00 Uhr
Die Ladys werden um ca 21:15 Uhr zu einem Willkommensdrink in die Lounge im ersten Stock des Catoniums gebeten. Während die Damen plaudern, werden alle Subs dekorativ in der Red Hall platziert und bieten so den FemDoms den bestmöglichen Anblick.

Nach der Begrüßung und einleitenden Worten schreiten die Ladys dann die Stufen herab, während die nackten Männchen neben dem roten Teppich kniend ihren Respekt zollen. Danach beginnt das fröhliche Treiben!

Gegen Mitternacht wird dann noch ein Highlight geboten: Im "Darkroom" werden Subs ausschließlich mit Augenbinde zugelassen. Diese werden ihnen im Vorflur von ihren FemDoms oder anwesenden Wächterinnen angelegt; die Subs werden dann in den "Darkroom" hineingeführt und im Raum platziert. Alle Ladies sind herzlich eingeladen, die Subs zubegutachten und nach Belieben (im Rahmen der Angaben auf den Fragebögen) zubenutzen. Wächterinnen stehen als Ansprechpartner auch hier zur Verfügung.

Anmeldung:

Möchtet ihr an dieser Veranstaltung teilnehmen, meldet euch unter unserer Mailadresse an.
Das Catonium wird die Einladungen versenden; der Party-Obolus muss dann binnen 10 Tagen auf dem angegebenen Konto eingehen. Damit und nur damit wird die Einladung verbindlich; hierüber erhaltet ihr eine abschließende Bestätigungsmail, die ihr bitte als Eintrittskarte mitbringt. Das Eintragen in die “Teilnehmer-Liste“ zählt nicht als Einladung!

Da uns an einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Femdoms und male-Subs sehr gelegen ist, damit auch beide Seiten wirklich Spaß an der Sache haben, werden vielleicht nicht alle malesubs Berücksichtigung finden.

Kostenbeitrag:

Vorverkauf:
Single Dame: 44,– Euro
Paar: 88,– Euro
Single-Malesub: 59,– Euro

Abendkasse: Single Dame: 52,– Euro
Paar: 104,– Euro
Single Malesub: 67,– Euro

Das Büffet, der DJ, die Ausstattung, sowie die Getränke sind in der Kostenpauschale enthalt

Die Karten können im Catonium sowie auch online auf unserer Website im Ticketshop erworben werden.
Weitere VVK-Stellen: Boutique Bizarre Darkside Boutique

Wir freuen uns auf Euch und schauen dem Abend mit Vorfreude entgegen!