Username:

Password:

Fargot Password? / Help
 

Public Submission - UNGENIERT im Catonium

Termine:


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Public Submission - UNGENIERT

Ein Public Submission Abend ist etwas besonderes. Kenner wissen was an solch einem Abend passieren wird und schätzen auch die entsprechende Härte die diesen besonderen Abend begleitet. Es ist immer eine ganz spezielle Situation in der die O´s/ Subs gebracht werden. Vom ersten in Augenschein nehmen bis zum Tränen rührenden Deepthroat, es sollte ein breites Spielfeld ergeben. Dieses sollte von den anwesenden Herren genutzt werden und unter den Augen des Publikums wird es viel Raum gehen für die Umsetzung vieler Fantasien. Zögerlichkeiten haben an diesem Abend keinen Platz und es sollte ein Rausch entstehen, an dem alle Beteiligten ihren Genuss finden.

Geplanter Ablauf:

Der große zentrale Raum im Catonium ist Mittelpunkt des Geschehens. Mit ruhiger und leiser Musik untermaltes und Spielmöbeln ausgestattetes Ambiente werden die Gäste empfangen.

Der Abend kann als durchgehend moderiert betrachtet werden und es gibt jedoch natürlich die Möglichkeit sich dem zentralen Geschehen zu entziehen, aber das Inszenierte und geführte zentrale Geschehen ist ja eigentlich genau das, warum die Gäste zu uns kommen.

>>>>>>>>>>>>>>

Gern empfangen wir auch rein passive Gäste die einem solchen Treiben einfach bei einem Glas Prosecco beiwohnen wollen ohne aktiv einzugreifen. Hierfür stehen gesonderte Bereiche zur Verfügung und wir garantieren hier absolute Sicherheit.

>>>>>>>>>>>>>>

Eintreffen der Gäste um 20 Uhr mit Empfang durch den Gastgeber Sir Alex von UNGENIERT Events.

Die aktiven <<<>>> und SUBS findet ihr in einem separaten Ordner auf unserer Seite !!!
Aktive Subs 25.05.18 im Catonium - Public Submission

Im Vorfeld können sich bis zu 5 Damen als auch 10 Herren melden, die am zentralen geschehen aktiv von Beginn an teilhaben wollen. Alle Aktiven dürfen und sollen ihre Fragen persönlich an mich richten. Ich werde sie genau beantworten!

Die maximal 5 auserwählten Sklavinnen, Sub’s und O’s werden getrennt vom Publikum verweilen und durch weibliche Betreuer auf den Abend vorbereitet.

>>>>>>> Die maximal 10 Herren erhalten noch vor Beginn des Abends ein abschließendes Gespräch mit Sir Alex um eventuelle Details noch final abzuklären. Nachher werden die aktiven Herren normal im Publikum verweilen und Stück um Stück ins zentrale Geschehen mit einbezogen.

Die aktiven Herren können sich in Ihrer Anmeldung für diese Rolle des Abends bewerben und legen bitte dar, wo die eigenen Vorzüge sind! >>>>>>>>

Alle anderen Gäste können nun in den großen Saal gehen, in deren Mitte diverse Gerätschaften zur Fixierung und Präsentation aufgebaut sind. Welche Sklavin wie und wo fixiert wird, besprechen wir final am Abend vor der Veranstaltung. Haben alle Platz genommen, eröffnen die Gastgeber den Abend und die 5 auserwählten Sklavinnen werden ihrem Bestimmungsort zugewiesen. Nicht alle werden dem Szenario sehend begegnen, einige werden eine Augenbinde tragen.

Sind alle Sklavinnen an Ort und Stelle, beginnt der Abend nach den abgestimmten Szenarios und innerhalb der abgemachten Tabus und Regeln.

Das werte Publikum wird Stück für Stück (auf freiwilliger Basis natürlich) in das zentrale Geschehen eingebunden. Das bedeutet beginnend mit Anfassen bis hin zu finalen sadistischen und sexuellen Handlungen. Hierbei sind Härte und Intensität kaum Grenzen gesetzt und der Abend steht unbedingt unter dem Mantel der angestrebten maximalen Härte und Intensität für jede Sklavin.

Das Publikum hat immer die Möglichkeit sich in ruhigere und unbeobachtete „Ecken“ zurückzuziehen um selber aktiv zu werden. Natürlich ist es auch möglich, im näheren zentralen Umfeld aktiv zu werden und selbiges ist sogar erwünscht. Wir möchten hier ein Szenario bieten was durch zuschauen animiert aktiv zu werden und den zentralen 5 Sklavinnen die Möglichkeit bietet ihrem Drang nach öffentlicher Benutzung und Bestrafung nachzugehen

Zahl der Anmeldungen:

Maximal 5 Damen die zentral das Geschehen mitbestimmen!

Maximal 10 Herren die zentral das Geschehen mitbestimmen!

Das Publikum ist am Anfang nur passiv dabei!

Zielgruppe:

Herren die gern öffentlichen Vorführungen und Inszenierungen aktiv oder passiv beiwohnen, als auch natürlich Damen, die selbiges ebenso bevorzugen, oder sich als eine der 5 aktiven zentralen Damen bewerben möchten.

Herzlichst

Sir Alex

***DIE PEITSCHENMANUFAKTUR HAMBURG WIRD AN DIESEM ABEND AUCH DA SEIN UND IHRE KUNSTWERKE ZUM PROBIEREN UND BEI GEFALLEN AUCH ZUM KAUF ANBIETEN! LASST EUCH ÜBERRASCHEN!!!***

ZUSÄTZLICH WIRD DIESES MAL EXTRA FÜR EUCH ANDREA’S SNAKEPIT AUS DEM RUHRGEBIET ANREISEN:

BEI ANDREA’S SNAKEPIT BEKOMMT IHR SINGLETAIL PEITSCHEN AUS PARACORD.


Ob Snake oder Bullwhip, wir stehen ihnen gern beratend zur Seite und zeigen ihnen bei Bedarf auch wie man sie nutzt!

PROFILE OHNE KLAR ERKENNBARES GESICHTSFOTO WERDEN NICHT FREIGESCHALTET!

DER VERANSTALTER ENTSCHEIDET, WER

EINLASS BEKOMMT!

EINLASS NUR MIT VON UNS BESTÄTIGTER ANMELDUNG!!!

Zielgruppe:

Dominante Herren

Subs w, Sklavinnen und O‘s


Dresscode:

Herr: Im schwarzen/dunklen Anzug mit Fliege/Krawatte

Sklavinnen/Sub’s/O’s: Nackt maximal Hüftgürtel und Nylons … Highheels sind zu Beginn Pflicht!

Damen: Sexy Dessous, sexy Abendgarderobe


Hier der Link zum Forum:
http://www.ds-abende.de/forum-2/

Herzlichst
Sir Alex und Sir Max mit seiner O Kiara