Username:

Password:

Fargot Password? / Help
 

Blindfolded Wifesharing

Termine: 24.01.2015

Das Geschehen:

Die Wifesharer präsentieren stolz ihre Frauen so wie sie erschaffen wurden: nackt, schön, verführerisch...

Die Damen, sehen nichts. Ein Tuch! Sanft schmiegt es sich an und ist gerade ausreichend fest, um nichts sehen zu können.

Ausgewählte, elegant gekleidete Gentlemen, genießen zunächst den schönen Anblick. Sie liebkosen die zarte Haut, streicheln die Schenkel.

Die Damen stöhnen immer lauter. Geborgenheit und Wärme, gepaart mit erwartungsvoller Erregung durchströmen ihre Körper.

Sie atmen erregt und fühlen leidvolle Erregung. Sie möchten nur noch Erlösung...

Die Location:

Dieses Szenario möchten wir mit Euch gemeinsam erleben und freuen uns, Euch mit den Klängen leiser Musik zu einem Glas Crémant für einen spannenden Abend in unseren Räumen zu empfangen, um eine Nacht voller Lust und Begierde zu verbringen.

Nach Eröffnen des Abends um 21.30 Uhr möchten wir pünktlich um 22.00 Uhr mit dem tragenden Geschehen beginnen.

Die Damen werden von den Gentlemen für 'ne kurze Zeit getrennt und werden von den Wifesharern beliebig platziert.

In wenigen Minuten öffnen wir die Türe für die Gentlemen, die dann den schönen Anblick genießen.

In voller Spannung lassen die Wifesharer ihre Damen von den gekleideten Gentlemen zärtlich berühren, streicheln, verwöhnen...

Wir bitten um rechtzeitiges Erscheinen. Nach 22.00 Uhr ist kein Einlass mehr möglich. Telefongespräche können ebenfalls nur bis 22.00 Uhr entgegengenommen werden.

Zielgruppe:

Gern gesehen auf dieser geschlossenen Veranstaltung sind selbstbewusste Frauen, die sowohl durch ihre exhibitionistische Veranlagung als auch ihre devote Ader Gefallen daran finden, den Herren als Lustobjekt zu dienen.

Attraktive und aktive Gentlemen, die ihre dominante Art mit Eleganz umsetzten, sind das passende Pendant.

Eine Teilnahme an diesem Event hat nur für diejenigen Sinn, die das CMNF-Blindfolded-Spiel mit Partnertausch intensiv ausleben möchten.

In dieser geschlossenen Gesellschaft spielen Alle zusammen (die Damen mit verbundenen Augen). Dies erfordert ein absolutes Vertrauen.

Die Damen stehen im Mittelpunkt und sind von den Herren wohl wollend zu behandeln.

Dresscode:

• Damen: Die Damen betreten den Veranstaltungsraum nackt; gern auch mit Unterbrustcorsage, Strümpfen und Highheels. Bereits beim Einlass bekommen sie die Augen verbunden.

• Herren (Wifesharer): Diesem Anlass angemessen, erscheinen die Wifesharer in schwarzem Anzug und schwarzem Hemd.

• Gentlemen (Einzelherren): Die Gentlemen tragen bitte ebenso einen schwarzen Anzug jedoch mit weißem Hemd.

Einlass nur für bestätigte Gäste.

Kontakt über den joyclub

Wir freuen uns auf Euch!

Gentlemen Affairs